Montag, 30. Januar 2012

Meine Häkeleule

Wie in meinem letzten Freitagsfüller erwähnt habe auch ich mich an einer Häkeleule versucht. Bei Sari bin ich auf sie aufmerksam geworden und bei creadoo stand die Anleitung. Ich muss zugeben das ich noch ein Häkelanfänger bin aber dank der guten Anleitung war es gar nicht so schwer. Ich habe sie mittlerweile verschenkt und ich denke, dass sie ganz gut ankam. Sie ist als Glücksbringer gedacht.Natürlich habe ich vorher ein Beweisfoto gemacht:
Sie ist zwar sicher nicht die schönste, mit ihrem krumen Schnabel, aber sie hat ganz viel Charakter. Ich finde das sie eine ganz süße Idee ist und auch sicher nicht die letzte Eule war die ich gehäkelt habe.

Kommentare:

  1. ah, du hast die pupillen auch als kreise gehäkelt, man, wäre ich mal auf die idee gekommen!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Sie hat einen Ehrenplatz auf meine Schreibtisch erhalten. :D

    AntwortenLöschen