Dienstag, 26. Juli 2011

Münster, die Fahradstadt

Ja in Münster sind Fahrradfahrer willkommen. Man sieht überall Fahrräder in einer Schlange oder ganz viele auf einem Haufen, das kannte ich bis jetzt nur aus den Niederlanden.
Hier sind solche Anreihungen an Fahrradern einmal festgehalten echt Wahnsinn. Ob jund oder alt alles radelt und sogar die Busse fahren geduldig hinter den Radlern hinterher, wo gibts das schon noch???
Das ist die Promenade, eine Radelbahn. Ja nur für Radfahrer, also wie eine Autobahn für Radler, einfach toll.... Und ich muss sagen die war auch gut befahren, okay die Fotos sind nach einer kräftigen Regenhuche gemacht aber es war schon einiges los.
Eine Luftstation für Radler, so etwas finde ich echt toll. Da muss man nicht selberpumpen oder zur Tanke fahren. Diese Station steht in der Innensatdt, davon wird es sicher noch die ein oder andere geben.
Und das Fahrrad als Werbemittel. Auch interessant, davon gab es auch ein paar die dann auffällig positioniert waren.
Ich glaube in Münster macht das Radeln Spaß...

Kommentare:

  1. wien ist auch ne fahrradstadt. wir haben sogar city bikes von der stadt wien aus (:
    mir gefallen die allee-bilder sehr, besonders das zweite!

    AntwortenLöschen
  2. katrin, warum kann man denn meine kommentare nicht sehen???

    AntwortenLöschen
  3. Sorry, da war noch ein Fehler in den Komentareinstellungen. Aber jetzt habe ich alles fertig, denke ich zumindest....

    AntwortenLöschen