Dienstag, 26. Juli 2011

Sehenswertes in Münster

Seit gestern Mittag bin ich aus Münster zurück und ich muss sagen da gibt es viel zu sehen, hier die ersten Fotos aus Münster:

Das linke Bild war der erste Blick am Samstag in die Stadt. Rechts ist das Rathaus zu sehen, ich finde es echt schön.
Die zwei Bilder zeigen die Lambertikirche, ich habe es erst für den Dom gehalten, weil ich finde das sie Ähnlichkeiten mit dem Kölner oder Magdeburger Dom hat.
Hier ist jetzt das Theater (links) und der Prinzipalmarkt (rechts) zu sehen.
Wir waren auch beim Schloss in Münster, da war Münster verwöhnt sich, da konnte man schlemmen, allerdings waren wir vorher schon essen. Rechts ist der Dom zu sehen, in dem waren wir auch drinn...
Die zwei Bilder sind aus dem Dom. Rechts ist eine Weltzeituhr zu sehen, an der kann man jede Zeit der Welt ablesen. Naja außer Australien, denn beim Bau der Uhr war Australien noch nicht entdeckt.
 Hier sieht man ein paar Lokalitäten in Münster.
 Zwei recht bekannte Lokale einmal die Cavete und das Blaue Haus. In dem waren wir dann auch westfälisch essen.
Na wer kennt das Antiquariat???
Okay ich frage anderes wer kennt Wilsberg - die Serie??? Na jetzt eine Idee???
Genau es ist sein Antiquariat. Schon schick sich soetwas auch mal live anzusehen.
So und hier noch der Aasee. Der ist echt riesig und liegt wirklich in der Stadt, echt schööööööön da. Wie man sieht das Wetter war nicht das allerbeste so eine graue Front hat man immer irgendwo gesehen. Das Wochenende war echt toll und es schreit nach WIEDERHOLUNG...

Kommentare:

  1. Kaaaaaaaatrin!!! Erst mal hoffe ich, dass der Eintrag klappt und dann wenn ja, dann muss ich mal nen Fehler hier korrigieren. Das Antiquariat ist nicht ausm Tatort, sondern von "Wilsberg";-)
    Schön wars mit dir:)
    Küsschen

    AntwortenLöschen
  2. ja ja ja ja,
    ich habe es schon korriegiert....
    ist uns auhc schon aufgefallen, aber vielen dank das du mir münster gezeigt hast.
    war echt schön bei dir.

    AntwortenLöschen